Diploma in Translation (DipTrans)

UvA Talen bietet in Amsterdam die Möglichkeit, das Diploma in Translation (DipTrans) zu erwerben. Das Diploma in Translation ist ein Standard für alle, die als selbstständige/r Übersetzer/in arbeiten oder dies anstreben. Das Diplom entspricht dem Bedürfnis nach einer qualitativ hochwertigen Übersetzungsqualifikation.

Die Prüfung findet an zwei Tagen im Januar statt, abhängig von der Übersetzungsrichtung: 

  • Dienstag, 15. Januar 2019 - aus allen Sprachen ins Englische
  • Mittwoch, 16. Januar 2019 - aus dem Englischen in alle Sprachen
Sie können sich vom 1. Mai bis 31. August für die DipTrans-Prüfung anmelden.
 

Anmeldung DipTrans

Die Anmeldung für die DipTrans-Prüfung bei UvA Talen verläuft wie folgt: 

1. Teilen Sie uns mit, dass Sie die DipTrans-Prüfung bei UvA Talen ablegen möchten. Bitte senden Sie uns die folgenden Angaben: Name, Adresse, Geburtsdatum, Ausgangssprache, Zielsprache, zu absolvierende Einheiten (Units). Sie erhalten anschließend eine Bestätigung, die Sie für die Anmeldung beim CIoL benötigen.
2. Melden Sie sich beim CIoL an. Die Anmeldung erfolgt, indem Sie das Examination Entry Form herunterladen, das Formular ausfüllen und an info.diptrans@ciol.org.uk mailen.
3. Sobald Ihre Anmeldung beim CIoL verarbeitet wurde und die Anmeldefrist verstrichen ist, leitet das CIoL Ihre Anmeldung an uns weiter (etwa acht bis sechs Wochen vor der Prüfung). Sie erhalten anschließend eine Rechnung für die Centre Fee von UvA Talen.
4. Sobald Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie etwa einen Monat vor Prüfungsdatum eine definitive Bestätigung mit allen notwendigen Informationen zur Prüfung.

Kosten

Abgesehen von den Kosten, die Sie an das CIoL zahlen, erhebt UvA Talen eine Centre Fee von EUR 89 pro Prüfungseinheit (Unit).

Für diese Centre Fee erhalten Sie eine Rechnung, sobald wir Ihre Anmeldung vom CIoL erhalten haben (Schritt 3). Die Zahlungsfrist für die Rechnung beträgt 21 Tage.
 
Weitere Informationen über DipTrans finden Sie auf www.ciol.org.uk.