Sprachlehrer von UvA Talen entwickelt arabische Lehrmethode

Leston Buell, Sprachlehrer für Arabisch bei UvA Talen, hat eine neue Lehrmethode entwickelt. Bite-Size Arabic bringt den Kursteilnehmern auf praktische Weise die arabische Sprache näher. Hierbei werden Schritt für Schritt neue Buchstaben, Vokabeln und Grammatikregeln behandelt. Leston Buell erklärt, warum diese Lehrmethode so besonders ist und wie unsere Kursteilnehmer hiervon profitieren können.

Bestand Bedarf für ein neues Arabisch-Lehrbuch?
In der Vergangenheit haben wir bei UvA Talen ein Lehrbuch benutzt, das häufig in amerikanischen Universitäten zur Vermittlung des arabischen Schriftsystems verwendet wird. Es hat jedoch zwei frustrierende Nachteile. Erstens vermittelt es dem Lernenden keine Struktur: Jede Lektion des Buches enthält eine lange Liste von Wörtern zum Auswendiglernen. Es wird aber nicht gezeigt, wie man Sätze mit ihnen bildet. Der zweite Nachteil ist, dass einige der am häufigsten verwendeten Buchstaben erst am Ende des Buches behandelt werden; Buchstaben, die man zum Schreiben selbst einfachster Sätze benötigt. Ich brauchte ein Buch, mit dem Lernende von Anfang an ganze Sätze lesen und schreiben können.

In Ihrem Blog schreiben Sie, dass sich Lernende manchmal durch zu viel Grammatik und Vokabeln überfordert fühlen, weil sie noch Mühe mit dem Alphabet haben. Ist das in Ihren Kursen oft der Fall?
Ein neues Schriftsystem zu lernen kann schwierig sein und braucht immer seine Zeit. Es sollte daher so vermittelt werden, dass man nicht gleichzeitig mit zu viel Grammatik und Vokabeln kämpfen muss. Gleichzeitig sollte aber auf eine Weise unterrichtet werden, die es erlaubt, auch andere nützliche Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln. Und genau das versuche ich mit Bite-Size Arabic zu erreichen.

In jeder Lektion werden zunächst einige neue Buchstaben eingeführt, zusammen mit gerade genug Vokabeln und Grammatik, um das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Außerdem gibt es viele einfache Übungen mit Lösungsschlüssel und eine Website, auf der man sich die Aussprache anhören kann.

Wie kann dieses neue Lehrbuch Ihrer Meinung nach Arabisch-Lernenden helfen?
In meinen eigenen Anfängerkursen Arabisch bei UvA Talen kann ich mit dem Buch zum ersten Mal schon früh praktische Schreibkenntnisse vermitteln. Da die Lernenden von Anfang an wichtige Wörter lesen und schreiben, können sie bis zum Ende des Kurses vollständige Sätze schreiben.

Für unabhängig Lernende stellt Bite-Size Arabic eine kostengünstige Einführung sowohl in die Schrift als auch in einige grundlegende arabische Grammatikthemen dar, die es ihnen ermöglicht, weiterzumachen und sich mit deutlich größeren Erfolgschancen an eher traditionelle Lehrbücher zu wagen. 

Weitere Informationen
Alle Infos über Bite-Size Arabic finden Sie auf bitesizearabic.com. In seinem Blog drbulbul.com trägt Leston Buell (oder Dr. Bulbul) nützliche Tipps, Lehrvideos, Lieder und Artikel für Arabisch-Lernende zusammen.

UvA Talen bietet ganzjährig Arabischkurse auf fünf verschiedenen Niveaus an, sowohl als Abendkurse als auch in Form von Sommerintensivkursen. ie können sich bei UvA Talen auch für allgemeine oder Spezialkurse im Einzelunterricht oder in einem betriebsinternen Kurs anmelden.


14/09/2017